OnePlus Buds Professional im Take a look at: kleine Ohrhörer, kleiner Preis, großer Sound

0

Die erstklassigen kabellosen Ohrhörer von OnePlus, Buds Pro, sind eine herausragende Leistung (Bild: ONEPLUS • EXPRESS-ZEITUNGEN) Dieser Artikel enthält Affiliate-Links, wir erhalten möglicherweise eine Provision für alle Verkäufe, die wir daraus generieren. Mehr erfahren

Als OnePlus sein erstes Paar drahtloser Ohrhörer, die OnePlus Buds, ankündigte, schienen sie zu schön, um wahr zu sein. Diese Buds kamen mit einem schlanken AirPods-ähnlichen Design und vielen der cleveren Software-Implementierungen, die wir nur von teureren Lösungen gewohnt waren. Aber OnePlus Buds kosten einen Bruchteil des Preises der Pixel Buds und AirPods.

Als wir diese preisgünstigen Ohrhörer getestet haben, waren wir leider nicht überwältigt. Während die kolossale Akkulaufzeit von 30 Stunden großartig war, war das Einheitsdesign für jeden etwas klobig für unseren Geschmack – und fühlte sich in unseren Ohren unangenehm an, besonders wenn man diese sensationelle Akkulaufzeit bei einer langen Hörsession nutzte .

Daher sind wir der Ankündigung der OnePlus Buds Pro mit mehr Beklommenheit begegnet.

Auf dem Papier versprach OnePlus erneut das Unmögliche – ein erstklassiges Hardware-Design, großartiger Sound, aktive Geräuschunterdrückung und ein unglaublich wettbewerbsfähiger Preis. Aber wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass OnePlus dieses Mal alle unsere Erwartungen erfüllt hat.

OnePlus Buds Pro sind ein brillantes Paar drahtloser Ohrhörer.

Zunächst einmal hat sich das Design im Vergleich zum ursprünglichen Nicht-Pro-Paar, das immer noch bei OnePlus erhältlich ist, dramatisch verbessert. Während sich diese “Knospen” von den ursprünglichen Apple AirPods inspirieren ließen, sind diese neuen Modelle zweifellos von den AirPods Pro inspiriert.

Das bedeutet, dass Sie einen viel kürzeren Mikrofonstiel vorfinden, der von jedem der Ohrhörer ausgeht, was besser aussieht und dafür sorgt, dass die Ohrhörer viel kompakter sind. Zum Glück hat OnePlus hart daran gearbeitet, dass die Beamforming-Mikrofone Ihre Stimme beim Telefonieren über die Ohrhörer weiterhin aufnehmen können.

Das heißt, OnePlus Buds Pro halten den AirPods kein Wasser, wenn es darum geht, Wind, Regen oder Verkehrslärm bei einem Anruf zu unterdrücken. Sie klingen jedoch gut genug. Und wenn Sie Zoom- und Microsoft Teams-Anrufe aus der relativen Ruhe des Homeoffices tätigen, klingen sie hervorragend.

OnePlus Buds Pro sind in zwei Farben erhältlich – weiß oder schwarz. Letzteres ist zwar eine Abkehr von den hartnäckig weiß bleibenden AirPods Pro, aber es wäre schön, wenn die Designabteilung von OnePlus den Mietvertrag noch etwas lockerer machen würde. Samsung hat mit seinen Knospen einige aufregende Farboptionen getestet, und es wäre schön gewesen, hier mehr Persönlichkeit von OnePlus zu sehen – zumal das in Shenzhen ansässige Unternehmen ein Meister darin geworden ist, wunderschöne, farbverändernde Hüllen für seine Smartphones auf den Markt zu bringen.

Tatsächlich ist dies eine Kritik, die an jedem Aspekt des OnePlus Buds Pro-Designs geübt werden kann. Sicher, sie sehen gut aus, aber das liegt nur daran, dass wir Fans des AirPods Pro-Designs sind.

Andere Unternehmen wie Samsung und Google versuchen mit ihren konkurrierenden Ohrhörern etwas ganz anderes. Apple bleibt fest an der Spitze der Bestsellerliste, wenn es um drahtlose Ohrhörer geht, aber die kompakten und schlanken neuen Designs von Samsung und Google lassen seine AirPods vergleichsweise veraltet aussehen. Es wäre schön gewesen, wenn OnePlus etwas Neues und Originelles ausprobiert hätte.

OnePlus Buds Pro werden mit einer Auswahl an austauschbaren Gummispitzen geliefert, damit Sie die ideale Passform für die Innenseite Ihres Ohrs finden. Vertrauen Sie uns, allein diese Entscheidung macht einen großen Unterschied im Vergleich zu den OnePlus Buds der ersten Generation. Während sich diese auf einen einheitlichen Ansatz verließen, ist die durch diese neuen Spitzen erzielte Abdichtung um Meilen besser. Wenn Sie ein Android-Mobilteil eines anderen Herstellers oder ein iPhone besitzen, müssen Sie eine App herunterladen, um die Einstellungen Ihres OnePlus Buds Pro zu verwalten.

OnePlus Buds Pro Testbericht UK Preis

Buds Pro sind kleiner, kompakter und sehen in deinen Ohren gut aus (Bild: ONEPLUS)

Um die Sache noch verwirrender zu machen, ist die beste App HeyMelody, die nicht einmal unter den von OnePlus entwickelten Apps im Google Play Store aufgeführt ist. Damit können Sie einige Einstellungen vornehmen, aber auch einen hilfreichen Test, um zu überprüfen, ob Sie die richtigen Spitzen für Ihre Ohren verwenden und ob sie gut abdichten.

Sobald Sie den richtigen Sitz für Ihre Ohren haben, klingt alles sofort viel besser …und das bevor Sie die aktive Geräuschunterdrückung einschalten.

Aktive Geräuschunterdrückung, bei der Mikrofone um die Knospen herum verwendet werden, um niederfrequente Geräusche zu erkennen und zu neutralisieren, bevor sie Ihr Ohr erreichen, kann zu diesem Preis ziemlich erfolgreich sein. Glücklicherweise hat OnePlus es geschafft.

Natürlich können diese dämlichen Knospen nicht jedes Geräusch um dich herum eliminieren. Plötzliche Geräusche, insbesondere hohe Töne wie die Türklingel, das Klingeln einer SMS oder das Klingeln der Mikrowelle, schaffen es dennoch, Ihre Spur zu durchbrechen und zu unterbrechen. Die ständigen, leisen Rumpelgeräusche, die besonders nervig sein können – das Rattern der Bahngleise unter Ihrem Waggon, das Summen des Kopierers hinter Ihrem Schreibtisch – verschwinden jedoch vollständig.

Aktive Geräuschunterdrückung kann zu diesem Preis ziemlich erfolgreich sein. Glücklicherweise hat OnePlus es geschafft

Leider sind wir seit März 2020 (aus offensichtlichen Gründen) nirgendwohin geflogen, sodass wir die aktive Geräuschunterdrückung in den OnePlus Buds Pro dem Dröhnen eines Düsentriebwerks nicht entgegensetzen konnten. Aber basierend auf dem, was wir von diesen drahtlosen Ohrhörern auf festem Boden gesehen haben, haben wir keinen Zweifel, dass sie eine bewundernswerte Leistung erbringen würden.

Zum Glück hat OnePlus seine neuen “Knospen” mit einer Transparenz ausgestattet, wenn Sie nicht völlig isoliert sein möchten von dem, was um Sie herum passiert, hilfreich, wenn Sie am Abfluggate auf eine Tannoy-Ansage lauschen oder nachts nach Hause gehen Modus. Dies wurde entwickelt, um die Außenwelt durch die Ohrhörer hereinzulassen, sodass Sie sie nicht abnehmen müssen.

Es funktioniert ganz gut, aber alles klingt ein wenig verarbeitet und künstlich. Für kurze Zeiträume – wie das Bestellen eines Kaffees mit einem Barista – funktioniert es gut, aber für längere Zeiträume empfehlen wir, stattdessen die Buds Pro in die Tasche zu stecken.

Durch das kleinere Design der OnePlus Buds Pro ist die Tragetasche auch kompakter als beim Vorgänger. Die matte Kunststoffbox hat jetzt ein TicTac-ähnliches Design, das problemlos in jede Tasche, Jeanstasche oder Yogahose passt. Insgesamt sagt OnePlus, dass Sie mit den OnePlus Buds Pro in der Tragetasche etwa 38 Stunden Hörzeit schaffen, bevor Sie sie aufladen müssen. Diese Schätzung stimmt mit unserer Erfahrung mit dem Buds Pro überein. Jeder Ohrhörer hält ungefähr 5 Stunden mit aktiver Geräuschunterdrückung oder 7 Stunden ohne.

OnePlus Buds Pro Testbericht UK Preis

10 Minuten mit dem Ladekabel geben dem Buds Pro genug Saft für 10 Stunden Hörgenuss (Bild: ONEPLUS)

Wenn es Zeit ist, die Buds Pro aufzuladen, hat OnePlus das Gehäuse geschickt mit seiner charakteristischen Warp Charge-Schnellladetechnologie ausgestattet. Während dies bei seinen Smartphones bereits nützlich ist – den Akku nach nur 20 Minuten an der Wand mit genug Energie für den Tag aufzuladen – ist es bei kabellosen Ohrhörern wohl noch erstaunlicher.

Während wir unser Smartphone jede Nacht religiös aufladen, ist es einfacher, die drahtlosen Ohrhörer zu vergessen. Da diese Knospen länger als einen Tag halten, ist es leicht, aus der Routine zu fallen und sie wochenlang ohne ordentliche Aufladung zu lassen. Wenn das mit den Buds Pro passiert, haben Sie 10 Minuten Ladezeit, bevor Sie das Haus verlassen, 10 Stunden Hörzeit.

Das ist ein Killer-Feature für jeden, der so vergesslich ist wie wir.

Wenn man schon außer Haus ist und die OnePlus Buds Pro zur Neige gehen, hat das Unternehmen aus Shenzhen auch dafür eine clevere Lösung parat. Die Tragetasche ist mit dem kabellosen Qi-Laden kompatibel, sodass Sie die Tasche auf jeder Ladematte platzieren können, die in den Tischen Ihres örtlichen Cafés oder Fast-Food-Restaurants angebracht ist. Besser noch, einige OnePlus-, Samsung- und Huawei-Handys können einen Teil ihrer eigenen Ladung opfern, um die Buds drahtlos von der Rückseite ihres Gehäuses aufzuladen. Es ist nicht etwas, das Sie oft brauchen werden, aber es kann Sie aus der Klemme holen.

OnePlus Buds pausieren automatisch Ihre Musik oder Ihren Podcast, wenn Sie eine Knospe aus Ihrem Ohr nehmen, was immer noch eine brillante Funktion für alle drahtlosen Ohrhörer ist. Sie sind außerdem mit IP55 bewertet, sodass sie ein schweißtreibendes Training im Fitnessstudio oder im Regen problemlos überstehen.

OnePlus hat seinen Ohrhörern einen Zen-Modus beigelegt. Dies baut auf einer ähnlichen Funktion auf, die in seinen Mobilteilen zu finden ist, und spielt ein konstantes weißes Rauschen durch die Knospen, angeblich, um Ihnen zu helfen, sich zu entspannen. Es ist ziemlich schrecklich und als wir das erste Mal versehentlich das ständige Zischen (ein langes Drücken auf die Stiele) ausgelöst haben, dachten wir, wir hätten die Ohrhörer kaputt gemacht. Mit etwas Glück wird der Zen-Modus in einem zukünftigen Software-Update aufgegeben.

OnePlus Buds Pro Testbericht UK Preis

OnePlus bietet seine High-End-Buds Pro nur in den Farboptionen glänzend weiß oder mattschwarz an (Bild: ONEPLUS)

Unser einziger echter Nitpick mit den OnePlus Buds Pro ist, dass die Erfahrung bei der Verwendung dieser Buds in Kombination mit einem OnePlus-Smartphone so viel besser ist. Das haben wir auch von Google und Samsung gesehen. Es scheint jedoch eine echte verpasste Gelegenheit zu sein.

OnePlus Buds Pro sind ein phänomenales Paar drahtloser Ohrhörer und hätten leicht zur Empfehlung für alle Android-Benutzer werden können. Die Tatsache, dass jedoch nur OnePlus-Besitzer das clevere Instant-Pairing genießen können, wenn sie die Tragetasche zum ersten Mal in der Nähe ihres Smartphones öffnen (alle anderen müssen im Einstellungsmenü stöbern, den Pairing-Vorgang manuell starten und die Buds Pro in der langen Liste der Geräte um sie herum) oder die Einstellungen ohne Hilfe einer eigenständigen App aus dem Play Store zu ändern, ist eine Schande.

Es ist schwer zu sagen, wie viel davon darauf zurückzuführen ist, dass nur OnePlus diese Optionen in das Betriebssystem des eigenen Smartphones codieren kann, oder wie viel es daran liegt, dass es seinen markentreuesten Nutzern ein besseres Erlebnis bieten möchte Kunden.

Wie bereits erwähnt, bieten AirPods eine ziemlich schäbige Erfahrung für Android- und Pixel Buds-Besitzer mit einem OnePlus-Telefon, die auch eine Reihe von Funktionen verpassen, sodass OnePlus hier nichts Außergewöhnliches macht. Aber die Ohrhörer sind so gut, dass wir uns wünschen, sie könnten unsere Empfehlung für alle Android-Besitzer sein.

OnePlus Buds Pro Testbericht UK Preis

Es gibt eine Reihe von Anpassungsoptionen für die Buds Pro, die in einer eigenständigen App gehandhabt werden (Bild: ONEPLUS)

OnePlus Buds Pro im Test: Endgültiges Urteil

  • Vorteile: Großartiger Sound, erstaunliche Akkulaufzeit, aktive Geräuschunterdrückung macht einen guten Job, um die Geräusche beim Pendeln zu unterdrücken, schnelles Aufladen ist ein Killer-Feature, schönes Design
  • Nachteile: Mehr Farben wären schön gewesen, mit einer eigenständigen App alle Einstellungen zu verwalten, sofortiges Pairing nicht verfügbar auf Android-Telefonen, die nicht von OnePlus stammen

Für 139 Euro sind die OnePlus Buds Pro ein echtes Schnäppchen. Das kompakte Design macht es leicht, sie mitzunehmen, und die enorme Akkulaufzeit von 38 Stunden mit dem Ladeetui bedeutet, dass Sie sie jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit verwenden können und sich nur darum kümmern müssen, sie am Wochenende anzuschließen. Wenn Sie zu kurz kommen, ist das Warp-Schnellladen unglaublich nützlich.

Obwohl wir uns wünschen, dass die hervorragenden Designer von OnePlus etwas weiter von der Blaupause des meistverkauften AirPods Pro abweichen könnten und dass OnePlus Buds Pro auf jedem Android-Handy die gleichen glatten Softwareintegrationen bietet – nicht nur auf seinem eigenen, diese sind beides kleine nitpicks.

Wenn Sie ein Android-Smartphone in der Tasche haben und nach einem Äquivalent zu den AirPods suchen, die Sie in jedem iPhone-Besitzer in den Ohren sehen, sind Sie bei den OnePlus Buds Pro genau richtig.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

Get more stuff like this
in your inbox

Subscribe to our mailing list and get interesting stuff and updates to your email inbox.

Thank you for subscribing.

Something went wrong.