LG 27GN950 Check: Quick der perfekte 4K-Gaming-Monitor

“Das LG 27GN950 ist ein 4K-Gaming-Monitor, der der nächsten Generation von PC-Grafiken gerecht wird.”

  • Extrem gute Bildqualität

  • Hervorragend schnelle Spieleleistung

  • Intuitives, scharfes und reaktionsschnelles OSD

  • Nobles Aussehen

  • Einfacher Zugriff auf E / A.

  • Kein HDMI 2.1

  • Unscheinbarer Stand

Wenn Sie zu den wenigen Glücklichen gehören, die es geschafft haben, eine der neuesten Grafikkarten in die Hände zu bekommen, benötigen Sie auch einen dazu passenden 4K-Gaming-Monitor.

Aber selbst die besten Monitore haben es schwer, sowohl eine hervorragende Bildqualität als auch eine hohe Bildwiederholfrequenz zu bieten. Der neue 4K-Gaming-Monitor von LG, der 27GN950, behauptet, genau das zu tun. Mit der Nano-IPS-Bildschirmtechnologie ist es möglicherweise so nah wie möglich an der Perfektion, ohne bis zu einem OLED-Fernseher zu springen.

Design

Als 27-Zoll-Monitor fällt beim 27GN950 als erstes auf, dass er nicht sehr groß ist. Unter den massiven Ultrawide-Monitoren und 32-Zoll-4K-Giganten ist dieses 27-Zoll-Panel ein Hauch frischer Luft, da der Fokus ausschließlich auf einem gestochen scharfen Bild liegt.

Die Lünetten um das Paneel sind haardünn, wobei die untere etwas dicker ist als die anderen. Auf der Vorderseite des Panels befindet sich kein LG-Logo. Ohne Kurve sieht es überraschend elegant aus – wenn Sie den etwas grellen Ständer weglassen.

Auf der Rückseite des Monitors werden Sie feststellen, dass das Gehäuse des Displays nicht aus den schicksten Materialien besteht. Es ist nur billiger, kratziger Kunststoff. Zum Glück ist es hinten, so dass Sie nicht zu oft davon gestört werden.

Um die Halterung und die Eingangs- / Ausgangsinsel herum befindet sich ein großer RGB-Ring, der mit dem Monitor aufleuchtet und seine Farben an die angezeigten Farben anpassen kann. Dies ist ein guter Partytrick, um das Eintauchen trotz der bescheidenen Panelgröße zu verbessern.

Dann gibt es den Stand des Displays, von dem ich kein Fan bin. Der Einstellmechanismus verfügt über alle erforderlichen Einstellungen für Höhe, Neigung und Drehung. Aber mit einem Panel, das so elegant aussieht, finde ich, dass der Stand selbst etwas zu aggressiv gestaltet ist. Es ist wie ein Rückfall in eine ältere Generation von Spielgeräten, aber ich bin nicht nostalgisch.

Die Vorderfüße sind auf seltsame Weise mit der Hauptsäule verbunden, und ich wünschte, LG hätte das Logo für eine sauberere Ästhetik ausgeschaltet. Wenn Sie ein Minimalist wie ich sind, würde ich den Ständer fallen lassen und einen Monitorarm verwenden. Es sind VESA 100-Befestigungslöcher vorhanden, um dies zu unterstützen.

Anschlüsse und Steuerungen

Wenn Sie ein reiner PC-Spieler sind, ist das hintere Ein- / Ausgabefeld des 27GN950 eine gute Wahl. Es wird mit einem DisplayPort 1.4a-Anschluss geliefert, der DSC (Display Stream Compression) unterstützt, um bei Verwendung einer RTX 20-GPU oder neuer eine vollständige 4K-, 160Hz-, 4: 4: 4-RGB-Unterstützung zu bieten.

Wenn Sie jemand sind, der neben Ihrem PC auch eine Konsole hat, um Zugriff auf die exklusiven Produkte von Sony zu erhalten, fühlen Sie sich möglicherweise aus einem einfachen Grund etwas enttäuscht: Das Fehlen von HDMI 2.1. In der Tat scheint es angesichts des vielversprechenden 4K-Gameplays von Playstation 5 und Xbox Series X mit 120 Hz über HDMI 2.1 etwas seltsam, dass LG sich dafür entschieden hat, nur einen HDMI 2.0-Controller zu installieren, obwohl die meisten seiner neuesten Fernseher HDMI 2.1 unterstützen. Dies bedeutet, dass die maximale Bildwiederholfrequenz, die vom 27GN950 über die HDMI-Anschlüsse unterstützt wird, nur 60 Hz beträgt. Hier gibt es mindestens zwei HDMI-Anschlüsse, sodass Sie zwei Konsolen anschließen können, wenn Sie mit der Kompromittierung der Bildwiederholfrequenz einverstanden sind.

Abgesehen davon gibt es einen USB-Hub mit zwei Anschlüssen und eine Kopfhörerbuchse, und der Monitor wird von einem externen 110-Watt-Stromversorgungsbaustein gespeist, der dünn und leicht unter Ihrem Schreibtisch zu verstecken ist.

Der sofortige Zugriff auf Helligkeitsregler ist äußerst wertvoll.

Das OSD-Bedienfeld (On-Screen Display) von LG ist eine eigene Liga. Die Benutzeroberfläche wird über einen einzigen Richtungsschalter am unteren Rand des Displays gesteuert und ist äußerst klar, reaktionsschnell und einfach zu navigieren. Um die Helligkeit des Displays zu steuern, drücken Sie einfach den Schalter vorwärts oder rückwärts, um direkt in die Helligkeitsregler zu springen. Um die Lautstärke der Kopfhörer zu regeln, schalten Sie einfach nach links oder rechts, um die Lautstärke zu verringern oder zu erhöhen.

Das OSD ist auch einfach zu navigieren. Es verfügt über fünf Hauptuntermenüs, darunter den Spielemodus mit einigen Voreinstellungen und die Spielanpassung mit erweiterten Optionen wie Adaptive-Sync, einem schwarzen Stabilisator zur Verbesserung der Detailgenauigkeit bei Dunkelheit und einem betrügerischen Fadenkreuz. Das Menü Bildanpassung bietet Optionen zum Anpassen der Einstellungen für Helligkeit, Kontrast, Schärfe und Farbe. Schließlich gibt es ein Untermenü für Eingänge und ein Untermenü mit dem Namen Allgemeines System.

Die einzige Beschwerde, die ich über das OSD habe, ist, dass es anscheinend nicht in hoher Auflösung gerendert wird. Das 4K-Panel kann extrem scharfe und gestochen scharfe Bilder anzeigen. Es ist also etwas seltsam, dass das OSD etwas unscharf gerendert wird, obwohl Sie sowieso nicht viel Zeit hier verbringen und es immer noch besser ist als die meisten anderen.

Bildqualität

Die Nano IPS-basierten Gaming-Monitore von LG zeichnen sich durch eine hohe Bildqualität aus, und das 27GN950 ist keine Ausnahme. Das Unternehmen verspricht, dass der 27GN950 98% des DCI-P3-Raums abdeckt, und obwohl unser Gerät diese Zahl nicht ganz erreicht hat, war es mit einem getesteten Wert von 96% nicht weit entfernt. Unsere Stichprobe umfasste 100% des sRGB-Speicherplatzes und 88% des AdobeRGB.

Wir haben auch die Farbgenauigkeit des Monitors getestet, was zu einem durchschnittlichen Delta-E-Wert (Differenz zum Real) von nur 0,69 führte. Bedenken Sie, dass alles, was unter einem Delta-E von 2 liegt, allgemein als gut genug für professionelle Arbeit angesehen wird, und Sie werden wahrscheinlich zustimmen, dass das 27GN950 hervorragend für kreative Grafikarbeiten geeignet ist, was wir auf Gaming-Monitoren nicht oft sehen .

Wo die Anzeige jedoch ins Stocken gerät, ist die Kontrastleistung. Das schnelle Nano IPS-Panel eignet sich hervorragend für schnelle Reaktionen, hohe Bildwiederholraten, einen breiten Farbumfang und präzise Farben. Eine der Schwächen von IPS ist jedoch die schwache Kontrastleistung. Unsere Probe erreichte bei voller Helligkeit einen Wert von 980: 1, was ziemlich genau dem versprochenen Verhältnis von 1000: 1 auf dem Datenblatt entspricht. Wenn Sie nachts gerne Spiele spielen und nicht den großen Farbumfang und die Farbgenauigkeit benötigen, entscheiden Sie sich möglicherweise für ein günstigeres VA-Panel.

Das 27GN950 eignet sich hervorragend für grafische Arbeiten – was wir auf Gaming-Monitoren nicht oft sehen.

Die maximale Helligkeit, die wir mit dem 27GN950 erreicht haben, betrug 462 Nits, was für die meisten Anwendungsfälle, einschließlich hell beleuchteter Räume, mehr als ausreichend ist und auf dem Datenblatt mehr als versprochen ist. Die Gamma-Leistung war auch sofort perfekt, und der 6900K-Weißpunkt liegt ziemlich nahe am 6500K-Ziel, obwohl dies leicht mit OSD-Einstellungen oder Kalibrierung korrigiert werden kann.

Nach der Kalibrierung des Monitors konnte ich 1% mehr DCI-P3-Abdeckung herausziehen, den Weißpunkt korrigieren und die Farbgenauigkeit von 0,69 auf nur 0,63 erhöhen. Obwohl dies Verbesserungen sind, kann man mit Sicherheit sagen, dass die Kalibrierung des 27GN950 wenig bringt und die meisten Benutzer sich nicht darum kümmern müssen.

Spieleleistung

Wenn es um Spiele auf dem LG 27GN950 geht, müssen Sie eines beachten, bevor Sie den Sprung wagen: Dieses Display erfordert eine Menge GPU-Leistung, wenn Sie moderne Titel mit der vollen 4K-Auflösung ausführen und die nutzen möchten hohe Bildwiederholfrequenz.

Bei älteren Spielen ist dies kein so großes Problem, aber die heutigen AAA-Titel, insbesondere solche mit Raytracing, sind schwer zu pushen. Sie benötigen mindestens eine GeForce RTX 3070 oder Radeon RX 6800 XT, wenn Sie eine reibungslose Leistung erzielen möchten, und selbst mit diesen Karten nähern Sie sich nicht dem oberen Ende der Aktualisierungsrate des Panels von 144 Hz, wenn Sie die Spiele mit maximalen Einstellungen ausführen.

Aber das ist kein Fehler des Monitors. Wenn es um Panel-Leistung geht, zeigt der 27GN950 eine beeindruckende Show. Das Nano IPS-Bedienfeld reagiert äußerst schnell und kann nach dem Aktualisieren der Firmware des Displays mit nur einem Knopfdruck problemlos auf 160 Hz übertaktet werden. Das Stottern und Zerreißen wird durch die Kompatibilität von FreeSync Premium Pro und G-Sync bewältigt, und das Display verfügt über eine niedrige Bildratenkompensation für die unvermeidlichen Einbrüche bei modernen Titeln.

Im Gegensatz zu VA-Panels verschmiert das Nano IPS-Panel hier nicht.

Der kleinere Formfaktor von 27 Zoll eignet sich auch gut für wettbewerbsfähiges Gameplay, da Sie das gesamte Spiel im Blick behalten können. Es ist auch ein großartiger Monitor für diejenigen, die dank des scharfen Bildes während eines intensiven Spiels ganz nah dran sein möchten.

Im Gegensatz zu VA-Panels verschmiert auch das Nano IPS-Panel hier nicht. Budget-Monitore mit hoher Bildwiederholfrequenz werden häufig mit VA-Panels geliefert. Obwohl sie bessere Kontrastverhältnisse bieten, können sie insbesondere in dunklen Szenen zu merklichen Farbverschmierungen führen. Das 27GN950 leidet nicht an einem solchen Fehler.

Das Besondere am 27GN950 ist jedoch die Kombination dieser herausragenden Spieleleistung mit der Schärfe von 4K und der extrem breiten Farbpalette, die die 96% ige DCI-P3-Abdeckung bietet.

Ich habe eine ganze Menge Horizon Zero Dawn auf diesem Panel gespielt, und dieses Spiel nutzt seine große Bandbreite hervorragend aus. Die Art und Weise, wie es die Farben der Sonne, die intensiven roten Sonnenuntergänge, das lebendige Grün für das Laub und das tiefe Blau für das Wasser darstellt, zusammen mit dem scharfen Bild… es war etwas zu sehen.

Der Nachteil ist, dass es nicht so beeindruckend ist wie das LG 34GN850 Curved Ultrawide mit derselben Nano-IPS-Technologie, aber nicht jeder möchte einen riesigen Ultrawide-Monitor auf seinem Schreibtisch.

Was Sie von HDR600 erwarten können

Der 27GN950 wird auch von HDR600 unterstützt, was bedeutet, dass er mit nur einer der HDR-Zonen eine Spitzenhelligkeit von bis zu 600 Nits erzeugen kann. Es kommt mit 16 kantenbeleuchteten Dimmzonen, was in Ordnung, aber nicht großartig ist. Es ist sicherlich kein OLED-Panel, und VA-Panels sind in der Regel besser in der Lage, tiefe Schwarzwerte zu erzeugen.

Wenn Sie ein echtes HDR-Erlebnis auf einem Gaming-Monitor wünschen, müssen Sie natürlich eines mit FALD-Beleuchtung (Full Array Local Dimming) finden, aber diese LED-Anordnung hinter dem Panel anstelle der Kantenbeleuchtung kostet viel Geld. Denken Sie zwei große Mengen Geld.

Persönlich spiele ich am liebsten mit ausgeschaltetem HDR. Es ist schön, mit dem herumzuspielen, was der 27GN950 bieten kann, aber das sauberste Bild wird ohne ausgeschaltetes Bild erzeugt. Außerdem sieht Windows mit eingeschaltetem HDR sehr gespült aus, und Sie müssen es in Windows einschalten, um es in Ihren Spieleinstellungen aktivieren zu können.

Unsere Stellungnahme

Wenn Sie auf dem Markt nach einem 4K-Monitor für Spiele und kreative Arbeiten suchen, ist das LG 27GN950 derzeit praktisch Ihre einzige Option. Wenn es ein ansprechendes Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 160 Hz bietet, bei gleichzeitiger Beibehaltung eines breiten Farbumfangs und einer extrem guten Farbgenauigkeit, was keine Kombination ist, die wir sehr oft sehen. Es ist auch einer der ersten 4K-Gaming-Monitore, die DSC verwenden.

Die Hauptnachteile sind die Kontrastleistung, ein unscheinbarer Stand und das deutliche Fehlen von HDMI 2.1, was eine seltsame Auslassung ist, wenn man bedenkt, dass LG es seit 2019 auf seinen OLED-Fernsehern verwendet. Dies macht das Panel daher hauptsächlich für den PC-Einsatz geeignet Konsolen der nächsten Generation verfügen nicht über genügend Bandbreite, um hohe Bildraten zu erzielen.

Gibt es Alternativen?

Derzeit sind die beiden einzigen Alternativen das Asus XG27UQ und das Acer Nitro XV273K, die beide etwas billiger sind. Sie sind jedoch nicht auf 160 Hz übertaktbar, sondern auf 144 Hz begrenzt, und ihr Gesamtbild ist etwas klebriger. Abgesehen vom Ständer sieht das LG 27GN950 einfach, sauber und raffiniert aus.

Wie lange wird es dauern?

Obwohl die IPS-Technologie mit dem geringen Kontrastverhältnis ihr Alter zeigt, bedeutet das 4K 160 Hz-Panel, dass dieser Monitor eine Weile halten sollte, da es noch einige Jahre dauern wird, bis GPUs ihre Bildwiederholfrequenz erreichen können.

Der Monitor sollte so lange halten wie die meisten Monitore: mindestens 5 Jahre. LG gewährt jedoch nur 1 Jahr Garantie.

Soll ich es kaufen?

Ja, wenn Sie einen Monitor für Arbeit und Freizeit benötigen und dieser 4K sein muss, ist das LG 27GN950 eine gute Option.

Empfehlungen der Redaktion



Leave A Reply

Your email address will not be published.