Acer Aspire 5 (2021) Bewertung: Nicht leicht für die Augen

“Das schreckliche Display des Acer Aspire 5 ruiniert einen anständigen, preisgünstigen Laptop.”

  • Solide Konnektivität

  • Überlegene Erweiterbarkeit

  • Gute Tastatur und Touchpad

  • Grausame Anzeige

  • Chassis ist zu flexibel

  • Mittelmäßige Akkulaufzeit

  • Schwache Leistung

Acer’s Aspire 5 ist seit einigen Jahren einer unserer Lieblings-Laptops und hat sich einen Platz auf unserer Liste der besten Budget-Laptops verdient. Derzeit ist die 2020-Version des Aspire 5 als bester Windows 10-Laptop unter 500 US-Dollar aufgeführt, ein wichtiges Segment, das der Computer dominiert. Acer hat für 2021 ein leicht überarbeitetes Aspire 5 eingeführt, das über die neuesten Intel Core-CPUs der 11. Generation verfügt und einige bedeutende Änderungen am Gehäusedesign vornimmt.

Ich erhielt ein Einstiegsmodell mit einer Core i3-1115G4-CPU mit Intel UHD-Grafik, 8 GB RAM, einem 256 GB PCIe-Solid-State-Laufwerk (SSD) und einem 15,6-Zoll-Full-HD-Display (1.920 x 1.080). Der Preis für diese Aspire 5-Konfiguration beträgt 480 US-Dollar und liegt damit in dem Segment unter 500 US-Dollar, das frühere Modelle besessen haben. Kann Acer seine Erfolgsbilanz mit dem neuesten Aspire 5 halten?

Design

Acer hat das Design des Aspire 5 für 2021 optimiert. Die größte Änderung ist ein neues Scharnier, das den Gehäuseboden um einige Grad neigt, um einen besseren Luftstrom zu gewährleisten und die Tastatur zu stützen. Es ist eine willkommene Abwechslung zu einem ansonsten alltäglichen Design.

Nach wie vor besteht der Deckel aus Aluminium, während der Rest des Gehäuses aus Kunststoff besteht und die Steifigkeit dieselbe ist wie zuvor. Der Deckel ist ziemlich stark gebogen, während das Tastaturdeck und der Gehäuseboden etwas steifer sind, aber dennoch leichtem Druck nachgeben. Einige andere preisgünstige Laptops, wie das Lenovo Yoga C640, das Lenovo Flex 5 14 und das Acer Swift 3, weisen eine solide Verarbeitungsqualität auf.

Acer Aspire 5Mark Coppock / Digitale Trends

Ästhetisch ist das Aspire 5 ziemlich langweilig, mit einem komplett schwarzen Farbschema, das mit einigen verchromten Acer-Logos unterbrochen ist. Wenn Sie sich nicht darum kümmern, wie ein Laptop aussieht und sich ausschließlich auf den Preis konzentrieren, wird das Aspire 5 Ihren Geschmack befriedigen. Aber es fällt auf keinen Fall auf. Andere Farben werden verfügbar sein, einschließlich eines silbernen Schemas, das wahrscheinlich attraktiver ist als mein langweiliges schwarzes Testgerät.

Das Aspire 5 ist kein kleiner Laptop, da die Blenden für moderne Maschinen immer noch zu groß sind. Die seitlichen Einfassungen sind nicht zu dick, aber die oberen und unteren Einfassungen könnten etwas verkleinert werden, was zu einem Laptop führt, der breiter und tiefer ist als sonst. Das Aspire 5 wiegt 3,64 Pfund, was einem Rückgang von 3,97 Pfund in der Vorgängerversion entspricht, und ist 0,70 Zoll dick, was für einen 15-Zoll-Laptop angemessen ist.

Ein besonders schönes Designmerkmal, das dem Aspire 5 gemeinsam ist, ist seine Erweiterbarkeit. Der Zugriff auf das Innere des Computers ist relativ einfach, sodass Benutzer RAM und SSD austauschen können. Acer enthält außerdem ein Kit zum Hinzufügen eines 2,5-Zoll-Laufwerks zu einem leeren Schacht, mit dem der Speicher problemlos mit einer SSD oder einem sich drehenden Festplattenlaufwerk (HDD) erweitert werden kann. Diese Art der Erweiterbarkeit ist selten und hier willkommen.

Acer Aspire 5 Seitenansicht

Mark Coppock / Digitale Trends

Acer Aspire 5 USB-Anschlüsse

Mark Coppock / Digitale Trends

Acer Aspire 5 geschlossene Seitenansicht

Mark Coppock / Digitale Trends

Wie bei vielen preisgünstigen Laptops, die nicht so dünn und leicht sind wie einige Vorgängermodelle, ist die Konnektivität meistens eine Stärke. Auf der linken Seite erhalten Sie einen Ethernet-Anschluss, einen HDMI-Anschluss in voller Größe, zwei USB-A 3.2-Anschlüsse und einen USB-C 3.2-Anschluss (hier keine Thunderbolt 4-Unterstützung). Auf der rechten Seite finden Sie einen Kensington-Schlosssteckplatz, einen USB-A 2.0-Anschluss und eine 3,5-mm-Audiobuchse. Die drahtlose Konnektivität ist mit Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.1 auf dem neuesten Stand.

Performance

Acer Aspire 5Mark Coppock / Digitale Trends

Mein Testgerät war mit einem Core i3-1115G4 ausgestattet, einer Dual-Core-CPU der 11. Generation, die mit einer vollen TDP von 12 bis 28 Watt betrieben wird, jedoch Intel UHD-Grafik anstelle der neueren Intel Iris Xe enthält. Laut unserer Reihe von Benchmarks ist dies ein langsamer Laptop. Beginnend mit Geekbench 5 wurden im Single-Core-Modus nur 1.215 und im Multi-Core-Modus 2.544 Punkte erzielt. Dies liegt weit unter dem üblichen Tiger Lake-Wert, der in der Regel 1.500 im Single-Core- und 5.000 im Multi-Core-Bereich übersteigt. Tatsächlich wird es von einigen neueren Chromebooks geschlagen, auf denen die Android-Version von Geekbench 5 ausgeführt wird, was normalerweise eher langsam ist. Sogar das Samsung Galaxy Chromebook 2 mit einem Intel Core i3-10110U lag nahe bei 1.003 und 2.179.

In unserem Handbremstest, der ein 420-MB-Video als H.265 codiert, dauerte das Aspire 5 genau fünf Minuten, was bestenfalls 50% langsamer ist als die langsamsten Tiger Lake-Laptops, die wir getestet haben. Dies ist der erste Core i3 der 11. Generation, den wir getestet haben. Daher laufen auf allen unseren Vergleichs-Laptops schnellere CPUs. Das Lenovo ThinkPad X12 Detachable, ein Windows 10-Tablet mit einem Core i5-1130G7 (einem langsameren Core i5), benötigte beispielsweise etwas mehr als drei Minuten, um den Test abzuschließen. Dasselbe gilt für Cinebench R23, einen weiteren Video-Rendering-Test, bei dem das Aspire 5 nur 1.247 im Single-Core-Modus und 3.128 im Multi-Core-Modus verwaltet. Hier war der Unterschied zwischen dem Aspire 5 und dem ThinkPad X12 Detachable (1.125 und 3.663) nicht so groß, aber die meisten anderen Tiger Lake-Laptops waren erneut deutlich schneller.

Im PCMark 10 Complete-Test erzielte das Aspire 5 nur 3.752 Punkte, unsere niedrigste Punktzahl aller Zeiten. Im Essentials-Teil des Tests wurden nur 8.220, in der Produktivität 5.975 und in der Inhaltserstellung nur 2.921 erreicht. Das abnehmbare ThinkPad X12 erreichte 4.443, 9.999, 5.936 bzw. 4.157. Wie bei unseren anderen Tests liegt das Aspire 5 deutlich hinter dem Feld.

Ich fand, dass das Aspire 5 schnell genug für grundlegende Aufgaben wie das Surfen im Internet und das Arbeiten in Office-Dokumenten im realen Gebrauch ist. Für $ 480 sind dies keine schrecklichen Ergebnisse. Wir haben die vorherigen Versionen des Aspire 5 nicht mit derselben Reihe von Benchmark-Tests getestet, daher können wir ihre Leistung nicht direkt vergleichen.

Anzeige

Acer Aspire 5 BildschirmMark Coppock / Digitale Trends

Ich werde hier keine Worte zerkleinern: Dies ist die schlechteste Anzeige, die ich je überprüft habe. Diese Tatsache war offensichtlich, als ich das Acer Aspire 5 zum ersten Mal startete und mich bei Windows 10 anmeldete. Das Display weist einen deutlichen Blaustich auf, der meiner Meinung nach das Ergebnis eines grausamen Kontrasts ist, und Elemente auf dem Bildschirm sind möglicherweise schwer zu erkennen.

Mein Kolorimeter stimmte mir zu. Die Helligkeit war mit 211 sehr niedrig, was bedeutet, dass Sie in hellen Büroumgebungen Schwierigkeiten haben, den Bildschirm anzuzeigen. Der Kontrast wurde mit nur 60: 1 als außerordentlich schlecht bestätigt (unser Schwellenwert für eine großartige Anzeige liegt bei 1000: 1 und eine durchschnittliche Budgetanzeige bei 600: 1). Die Farben waren mit nur 53% von sRGB und 40% von AdobeRGB ebenfalls schlecht – beide sind die niedrigsten in unserer Datenbank, und die typischen Midrange- und Premium-Displays erreichen 95% bzw. 70% oder mehr. Um die Verletzung noch schlimmer zu machen, gehörte die Genauigkeit mit einem DeltaE von 10,7 ebenfalls zu den schlechtesten, die ich je gesehen habe (weniger als 1,0 wird als ausgezeichnet angesehen und die meisten Laptops sind im schlimmsten Fall unter 3,0). Nur das Gamma des Displays war dort, wo es bei 2,2 sein sollte.

Niemand wird dieses Display mögen.

Bei der tatsächlichen Verwendung wurden die Farben ausgewaschen, der schwarze Text war eher grau und die Anzeige war absolut unangenehm. Es ist mein neuer Standard für “schreckliche Anzeige”, und es hat einen schrecklichen Geschmack in meinem Mund hinterlassen. Niemand wird dieses Display mögen, es sei denn, er hat noch nie zuvor einen Laptop benutzt, und ich würde sie bemitleiden, weil sie einen so schlechten Eindruck vom Stand der Technik bekommen hätten. Acer muss ein anderes Panel beschaffen, weil dieses einfach schrecklich ist. Die Versionen 2019 und 2020 des Aspire 5 waren viel besser.

Der Ton war nicht viel besser als das Display. Die Lautstärke war für alle außer den gelegentlichen YouTube-Videos unzureichend, obwohl es keine Verzerrungen gab, wenn sie ganz aufgedreht waren. Mitten und Höhen waren klar genug, und wie immer gab es wenig bis gar keinen Bass. Die zwei Lautsprecher sind nicht schlecht, wohlgemerkt, sie bieten einfach nicht viel besser als die Budgetqualität.

Tastatur und Touchpad

Das Aspire 5 verfügt über eine recht typische Insel-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, schwarzen Tastenkappen und weißen Buchstaben. Die Tasten sind etwas klein, bieten aber auch mit dem dedizierten (aber winzigen) Ziffernblock einen angenehmen Abstand. Die Schalter sind sehr leicht, mit einem schönen Druckknopf und einer bequemen Bodenwirkung. Dies ist ein Bereich, in dem das Aspire 5 glänzt und ein Tippgefühl bietet, das besser ist als bei vielen preisgünstigen Laptops.

Acer Aspire 5 Tastatur

Mark Coppock / Digitale Trends

Acer Aspire 5 Nahaufnahme von Tastatur und Bildschirm

Mark Coppock / Digitale Trends

Acer Aspire 5 Trackpad

Mark Coppock / Digitale Trends

Das Touchpad ist auch überraschend gut, da es ziemlich groß und reaktionsschnell ist. Es ist ein Microsoft Precision Touchpad und bietet daher zuverlässige Unterstützung für die Multitouch-Gesten von Windows 10. Auch sie übertrifft die Haushaltsnorm.

Es ist nicht überraschend, dass es kein Touch-Display gibt, und wie immer vermisse ich es. Es gibt auch keine Windows 10 Hello-Unterstützung, weder Gesichtserkennung noch einen Fingerabdruckscanner. Das ist etwas, was wir in letzter Zeit auf Budget-Laptops gesehen haben, und so fällt seine Auslassung hier auf.

Lebensdauer der Batterie

Acer hat das Aspire 5 mit 48 Wattstunden Akku ausgestattet, was für einen 15-Zoll-Laptop nicht viel ist. Selbst mit der langsameren CPU war ich von der Akkulaufzeit dieser Version enttäuscht.

In unserem Web-Browsing-Test, der eine Reihe beliebter Websites durchläuft, hat das Aspire 5 knapp sieben Stunden geschafft, zwei Stunden weniger als die Version 2019 mit einem Core i3, aber drei Stunden länger als die Version 2020 mit einem Core i5. Im Allgemeinen ist das keine schreckliche Punktzahl, aber das Aspire 5 befindet sich dennoch in der unteren Klammer unserer Datenbank. In unserem Video-Loop-Test, bei dem ein Full HD Avengers-Trailer abgespielt wird, bis der Akku leer ist, hat das Aspire 5 9,5 Stunden erreicht. Das sind ungefähr 3,5 Stunden weniger als in der Version 2020 und weniger als 10 Stunden, die wir bei diesem Test gerne sehen würden. Wieder kein schreckliches Ergebnis, aber auch nicht großartig.

Mark Coppock / Digitale Trends

Schließlich führte ich einige PCMark 10-Batterietests durch. Der erste, der Gaming-Test, bewertet, wie lange ein Laptop bei Belastung von CPU und GPU hält. Das Aspire 5 kam nach 2,25 Stunden, eine durchschnittliche Punktzahl. Im Anwendungstest, der das beste Maß für die Langlebigkeit der Produktivität darstellt, wurde das Aspire 5 nach knapp acht Stunden am unteren Ende unserer Datenbank heruntergefahren. Das abnehmbare ThinkPad X12 hat es beispielsweise auf über 10 Stunden geschafft.

Insgesamt war die Akkulaufzeit des Aspire 5 mittelmäßig. Wenn Sie typische Produktivitätsarbeiten ausführen, können Sie einen Arbeitstag gegen eine Gebühr überstehen. Der Laptop verwendet ein proprietäres Ladegerät, aber Sie können zur Not USB-C aufladen, wenn Sie zufällig einen Adapter zur Hand haben.

Unsere Stellungnahme

Ich würde gerne sagen, dass das 2021 Acer Aspire 5 seinen Platz als unser bester preisgünstiger Laptop unter 500 US-Dollar beibehält. Leider nicht, dank langsamer Leistung und einer miserablen Anzeige. Das Modell 2020 ist noch im Verkauf, und Sie sollten sich besser daran halten.

Gibt es eine bessere Alternative?

Wie ich gerade erwähnte, ist das 2020 Aspire 5 eine bessere Wahl als die 2021-Version. Sie erhalten ein viel besseres Display und eine ähnliche Verarbeitungsqualität für ungefähr das gleiche Geld, und Sie werden nicht viel an Leistung und Akkulaufzeit aufgeben.

Wenn ich nach einer günstigeren Maschine in dieser Preisklasse suchen würde, würde ich eine leistungsfähige Chromebook-Option in Betracht ziehen, von der es viele gibt.

Das Lenovo Flex 5 14 mit seiner AMD Ryzen-CPU ist eine weitere Alternative. Das Display ist mit 14 Zoll kleiner, hat aber eine bessere Akkulaufzeit, ist viel schneller und das Display wird Sie in der Öffentlichkeit nicht in Verlegenheit bringen.

Wie lange wird es dauern?

Es ist nicht der robusteste Laptop, aber ich habe den Verdacht, dass er einige Jahre lang solide genutzt werden kann – und das ist ungefähr das, was Sie für das Geld erwarten. Sie werden über aktuelle Komponenten verfügen, einschließlich Wi-Fi 6, obwohl kein Thunderbolt 4 ein Mist ist. Die einjährige Garantie ist auch kein Grund zur Freude.

Solltest du es kaufen?

Nein. Das Display ist wirklich schrecklich, was die Erfahrung mit diesem Laptop ruiniert.

Empfehlungen der Redaktion



Leave A Reply

Your email address will not be published.